Ein langer Wunsch erfüllt sich am 1.Dezember für die Mitarbeiter des Aurelius-Hofes. Nach einer längeren Planungsphase wird im liebevoll „Stübchen“ genannten Speiseraum die „Regionale Ecke“ ihre Tore öffnen.

 

Rechtzeitig zur beginnenden Adventszeit wartet die „Regionalen Ecke“ getreu ihrem Slogan „Zeit für Besonderes“ mit einem breitgefächerten Sortiment an regionalen Produkten auf.  Das Sortiment könnte man schnell mit den Worten Regionales, Nettes und Leckeres umschreiben.

 

Anja Kaiser, die Geschäftsführerin des Aurelius-Hofes freut sich, dass das schon lange im Aurelius-Hof praktizierte Motto „fahr nicht fort, kauf im Ort“ mit der Eröffnung dieser „Regionalen Ecke“ aufgegriffen wird.

 

So findet man in der kleinen Verkaufsecke Geschenkideen wie Selbstgenähtes, handgemachte Seifen aus der „Kleinen Auszeit“ und Blumensträuße vom Blumen Junker aus Mainflingen. Ein ausgewähltes Sortiment an kleinen saisonalen Heimtextilien stammt von Gardienen Seibert aus Seligenstadt.

 

 

Neben diesen tollen Angeboten wird auch kulinarisch einiges geboten. Das Sortiment wartet zum Beispiel mit Wurst vom Metzger Fecher aus Seligenstadt auf. Ebenfalls aus Seligenstadt kommen der Honig und Gebäckmischungen vom Bäcker Meyer. Ganz besonders freut sich der Aurelius-Hof eine langgehegte Tradition ins Haus zu holen.

Der Seligenstädter Klosterkräuterlikör, der, wie die Kräuterheilkunst an sich, schon Jahrhunderte in enger Verbindung zu dem Kloster Seligenstadt steht, ist ab sofort als eine der wenigen Verkaufsstellen in der „Regionalen Ecke“ zu erwerben. Des Weiteren runden hausgemachten Marmeladen und Pesto aus dem Marmeladenladen von Andreas Buhl aus Hainburg und Kaffee von der Kaffeerösterei Braun aus Mainaschaff sowie Gewürze von Edora aus Kleinostheim das Angebot ab. Eine Erweiterung des Sortiments ist bereits in Planung.

 

 

Das Mühlen-Café des Aurelius-Hofes, das sich in Blickweite von der „Regionalen Ecke“ befindet,

wartet nach dem Einkauf auf seine Besucher mit leckerem Kaffee (von Kaffee Braun),

selbstgebackenem Kuchen und anderen Köstlichkeiten zu verwöhnen.

 

 

Sie sind neugierig geworden? Dann lernen Sie den Aurelius-Hof doch einfach unverbindlich persönlich kennen.
Bei einem Besuch erfahren Sie alles über unser Haus und können gezielt Fragen stellen. So erhalten Sie Antworten aus erster Hand. Aber am wichtigsten ist: Sie entwickeln selbst ein Gefühl für die besondere Atmosphäre dieses unvergleichlichen Hauses.

Vereinbaren Sie einfach gleich jetzt einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!

Info-Telefon: 06182  788 - 0